Geschichten & Poesie


In der Stille zwischen den Gedanken sein

 

Die Medizin für alles,

die Antwort auf alles,

der Ursprung von allem

ist Stille.

Balsam für die Seele,

Heilung für das Herz,

Frieden für das Gemüt:

dies alles findest du

in ihr.

Wie gelangst du in die Stille?

Lausche!

Lausche den Geräuschen

die aus der Nähe,

aus der Ferne,

aus noch grösserer Ferne an dein Ohr dringen

und dem Hintergrund der Geräusche.

Lausche den Gedanken

den Gedanken hinter den Gedanken

und dem Hintergrund der Gedanken.

 

Die Stille ist nicht die Abwesenheit der Geräusche;

die Stille ist inmitten der Geräusche.

Die Stille ist in dir.

 

Die Stille ist auch nicht die Abwesenheit von Gedanken;

die Stille ist inmitten der Gedanken.

Du kannst in Gedanken sein 

oder in der Stille

zwischen den Gedanken.

 

Safi Nidiaye


 

Der 101. Schlag

 

 

Ein berühmter Weiser wurde einmal gefragt, warum er eine Sache trotz grosser Hindernisse nicht aufgebe. Und er gab einen Ratschlag, den alle beherzigen sollten, die versucht sind zu verzagen, wenn sie für eine gute Sache arbeiten.

 

„Haben sie schon einmal einen Steinmetzen bei der Arbeit beobachtet?“ fragte er. „Er schlägt vielleicht hundertmal auf die gleiche Stelle, ohne dass auch nur der kleinste Riss sichtbar würde. Aber dann, beim 101. Schlag, springt der Stein plötzlich entzwei. Es ist jedoch nicht dieser eine Schlag, der den Erfolg bringt, sondern die hundert, die ihm vorhergingen.“

 

W. W. Lasko